top of page
  • AutorenbildYvonne

Blockaden lösen mit Energiearbeit!

Um sich diesem Thema zu öffnen, ist es erst einmal wichtig zu definieren, von welcher Art von Blockaden hier die Rede ist.


In meiner täglichen Praxis erlebe ich häufig Blockaden und zwar energetischer Art. Aber welche Blockaden gibt es überhaupt und stimmt es, dass man jeglichen Blockaden auflösen sollte ? Eine Blockade wird meist als Last assoziiert aber ist das wirklich so?



verschieden Honiggläser
Energiekörper des Menschen

„Universelle Gesetze wirken, egal ob Du daran glaubst oder davon weißt.”


Energetische Blockaden

sehe ich meist dann, wenn ein oder mehrere Chakren geschlossen oder bzw. nur noch schwach drehend sind. Häufig merken meine Kunden das, durch verschiedene Symptome die auftreten, können aber nicht erklären wo das Gefühl her kommt. Dann kann die Lebensenergie (Chi) nicht mehr richtig fließen, die Organe die energetisch durch diese Chakren versorgt werden sind sozusagen energetisch unterversorgt und es kann zu allerlei Unwohlsein kommen. Auf die einzelnen Chakren gehe ich in einem anderen Blogbeitrag ein um das Thema hier nicht zu sehr zu vermischen.

Auch können Blockaden im Bereich der Meridiane auftreten, was ähnliche Auswirkungen haben kann.

Doch all diese Disharmonien wirken über das Energiesystem und somit auf den Körper und Mentalkörper des Menschen.


Blockaden ausgelöst durch Traumata


Etwas schreckliches ist geschehen, Schock ist die Folge und dieser wird nicht aufgelöst. Solche Ereignisse fressen sich sozusagen in unser Unterbewusstsein und haben zukünftig zur Folge, das wir Bewusst und Unbewusst, Dinge meiden/vermeiden und unser Leben nicht mehr in Leichtigkeit führen können und vielleicht sogar unter Angstzuständen leiden. Dieser Zustand kann sich über Jahrzehnt in unserem Leben manifestieren und oft wird dann auch noch der Auslöser erfolgreich verdrängt oder ist manchmal gar nicht bekannt. Dieses Ereignis könnte aus frühster Kindheit oder noch weiter zurück aus einem anderen Leben oder von unseren Ahnen kommen und zu einer ständigen Belastung führen.



Wieso kommt man selbst dabei nicht weiter?


Nun beschäftigten sich viele bereits mit allerlei Mentaltechniken, meditiert regelmäßig und lernt in Kursen wie man bei sich selbst Blockaden lösen kann. Wie das Energiesystem des Körpers funktioniert, wie man dieses sauber hält und die Chakren im Einklang drehen usw. und trotzdem gehen so manchen Probleme einfach nicht weg! Kennst Du das?


Da gibt es noch eine Hürde zu beachten und das ist Dein Unterbewusstsein! In Deinem Unterbewusstsein ist alles abgespeichert. Alles aus diesem Leben aus den Leben davor, alle Erfahrungen und Verletzungen. Dein Unterbewusstsein wird dich also davor schützen wollen, noch einmal schmerzliche Erfahrungen zu machen und wird alles dafür tun, dass Du diese Tür einfach nicht aufmachst oder es hält dich in einem Leben, was Du als schwierig empfindest. Dazu lies einmal den Blogartikel über das Unterbewusstsein, um diesen Mechanismus besser verstehen zu können.


Also brauchst Du Hilfe von Außen, eine Erfahrene Heilerin zum Beispiel, die Dich sanft weiter führt. Dir Hilft die Tür zu öffnen und das was dahinter verborgen liegt zu Erkennen, zu Transformieren und in die Heilung zu bringen.


Darf und sollte man nun jede Blockade sofort lösen?


Ich bin klar der Meinung, Nein!


Blockaden sind nicht immer eine Last, häufig sind sie einfach nur Schutz.

Doch hier differenziere ich, denn energetische Blockaden löse ich immer auf.

So lang der Energiefluss im Körper gestört ist, so lang ist Disharmonie vorhanden und Disharmonie macht Krank.

Aber Blockaden auf seelischer Ebene dürfen erst einmal etwas genauer betrachtet werden. Wo liegt die Ursache für diese Blockade, ist mein Klient schon so weit in die Lösung zu gehen und somit in die Heilungsphase einzutreten oder würden sich dadurch "größere Probleme" auftun und ist es daher besser Schritt für Schritt vorzugehen?


Das gilt vorwiegend für alles was aus diesem Leben stammt, das was aus früheren Leben oder sogar von unseren Ahnen kommt, dass darf in der Regel schnell aufgelöst werden und sorgt dadurch schnell für Erleichterung.


Wenn Du also im Leben immer wieder die gleichen Entscheidungen triffst und immer wieder feststellst, dass Dich diese nicht weiter bringen, dann kann Dir ein guter Coach oder Heiler helfen die Muster zu erkennen und aufzulösen.


Solltest Du Dich häufig mit den gleichen Sorgen, Problemen oder körperlichen Schmerzen, die nicht zu erklären sind belastet fühlen, dann kann dies daran liegen, dass die Lebensenergie in Deinem Körper/Energiesystem nicht mehr richtig fließen kann. Such Dir auch hier im Zweifelsfall Hilfe um aus diesem "Kreislauf" raus zu kommen.








3 Ansichten0 Kommentare
bottom of page